Es kann super hilf­reich sein bei Euren Treffen Pro­to­koll zu führen. Das heißt einfach, dass eine Person während des Tref­fens mit­schreibt. Sie kann fest­hal­ten, was genau pas­siert ist und was bei dem Treffen beschlos­sen wurde. Das Pro­to­koll könnt Ihr dann hin­ter­her allen schi­cken und jede Person kann immer wieder darin nach­le­sen. Dabei könnt Ihr ent­we­der ziem­lich genau mit­schrei­ben, was genau bespro­chen wurde und was jede Person dazu gesagt hat. Oder Ihr haltet vor allem Ent­schei­dun­gen und Ergeb­nisse des Tref­fens im Pro­to­koll fest. 

Das Gute daran: Alle, die bei den Treffen nicht dabei sein konnten, wissen woran Ihr gerade arbei­tet und wie weit Ihr seid. Das Pro­to­koll von Eurem letzten Treffen kann für das nächste Treffen hilf­reich sein, um zu gucken, was es zu bespre­chen gibt und zu sehen, was es für Ver­än­de­run­gen gab.